Als mich der Fotograf Harald Heinrich fragte, ob ich Lust auf eine Zusammenarbeit mit ihm hätte, brauchte ich nicht lange nachdenken, sondern sagte sofort zu. Ich verehre seine Arbeiten sehr und so war diese Angebot für mich eine Ehre. Wir verabredeten uns zum Shooting in der Alten Ritterstube in Günzburg. Dieses rustikale Ferienappartment bitte sehr viel Möglichkeiten, verschiedenste Bilder zu machen, von Balken, über Fenster, Kisten, Sofa und natürlich auch ein Bett.

Wir hatten an diesem Tag zwei Models, das erste modelt professionell. Wenn man mit einem solchen Model zusammen arbeitet, ist es manchmal wie auf Autopilot. Quasi noch während man überlegt, wie man noch mehr aus einer Pose herausholen kann, bietet einem das Model schon die Lösung an, bevor man überhaupt nur mit dem Sprechen anfängt. Ich finde das sehr faszinierend und doch bleibt auch mit solchen Models genügend Freiraum, um eigene kreative Einfälle umzusetzen.

Wir haben die Gelegenheit beide am Schopf gepackt und es sind sehr viele schöne Bilder entstanden. Beeindruckend für mich war einmal wieder, wie sehr sich die Bilder an der selben Location, mit dem selben Model und sehr ähnlichen Lichtbedingungen doch signifikant unterscheiden. Neben dem Erfahrungsaustausch ist das ein sehr wichtiger Punkt für mich – das Kennenlernen anderer Sichtweisen. Daher bin ich ein Freund solcher Zusammenarbeiten und freue mich über jede Gelegenheit, die sich bietet.

One Reply to “Alte Ritterstube”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.